Neues

Aktuelle Infos:

Anmeldungen für die Lichtarbeiterausbildung - diese findet aufgrund der Unplanbarkeit wegen Corona - erst wieder im September 2021 statt!

Näheres auf der Seite "Seminartermine".


Ein kleines Ritual für Dich
Möglicherweise hast du ja schon in deiner Wohnung oder in deinem Garten ein Plätzchen in dem du dich gerne zum "Energietanken" zurückziehen kannst: Einen Kraftplatz, einen kleinen Altar, auf dem sich die verschiedensten symbolischen Gegenstände befinden, die du mit Zufällen und Wundern deines Lebens verbindest. Für solch einen Platz ist auch ein Mandala hervorragend geeignet. Das Mandala ist ein Kreis mit einem Mittelpunkt, und in diesem konzentriert sich die Aufmerksamkeit. Es kann sein, dass du manche Gegenstände mit der Zeit verschieben möchtest, weil manches unwichtig geworden ist oder von der Zukunft in die Gegenwart oder von der Gegenwart in die Vergangenheit gerutscht ist. Dein Mandala lebt - so wie du auch! Behandle das, was du aus dem Kreis nimmst, mit Achtung, denn es war dir einst wichtig!


Das persönliche Mandala
Stimme dich für dein Vorhaben ein und suche dir das geeignete Plätzchen.
Wähle all die Dinge aus, von denen du weißt, dass du einen Bezug zu all dem hast, was du bist und was du fühlst.  Es sollten kleine Gegenstände sein, die sich in einem Kreis legen lassen: ein Bild von deinem ersten Fahrrad, ein Gegenstand von einer Reise, ein Lieblingsstück, einen alten Liebesbrief, etwas Wichtiges deiner Ahnen, usw.
Dann wähle verschiedene Dinge aus, die für das stehen, was du zukünftig sein möchtest.
Hierbei solltest du überaus kreativ sein: eine Münze für den Geldsegen, eine Pflanze oder ein Kräuterbüscherl für deine Gesundheit, ein Bonbon für die Süße des Lebens, ein schönes Gedicht für die Liebe, eine Feder für die Leichtigkeit, usw.
Wähle nun das Symbol (Gegenstand) aus, was für dich die Gegenwart bedeutet - das dir besonders persönlich und wichtig ist.Ordne nun die vergangenen und die zukünftigen Symbole abwechselnd in einem Kreis an und platziere das, was für deine gegenwärtige Lage steht, in der Mitte.
Nutze dieses Mandala um über deine Sorgen oder Wünsche nachzudenken. Dabei kannst du auch unterstützend einige Kerzen in den Kreis mit hineinstellen und ein wenig Weihrauch verbrennen.

"Dies war das erste und älteste Geheimnis: Wie die Kraft des Wachstums enthalten und gesammelt sein kann in einer Mitte, das ist die Achse, um die das Universum kreist."
Sprüche Salomons